Als die Zeit zu mir sprach

Als die Zeit zu mir sprach
und erzählte von ihrem Rennen.
Als die Stunde mich griff
und schrie in ihrem Rasen.
Als der Sand mir zerrann
und den Boden entzog.
Als Momente mir flüsterten,
als ob nun mein Tod.

Wie vermisste ich dich da, Geliebte,
schon Vergangene.
Wie verschloss ich die Ohren den Stunden,
bedeckte die Augen und wendete
mich ab von der Nacht auf den Tag.
Aber die Nacht kam in Schritten,
und die Stunden, sie schrieen,
und die Momente verhauchten,
und die Zeit, sie zerrann.