Riesige Freude: «Schattenklang» ist erschienen!

Artwork zu «Schattenklang». Foto: Corinne Koch.
Artwork zu «Schattenklang». Foto: Corinne Koch.

CD-Cover «Schattenklang»
CD-Cover «Schattenklang»

Nach fast 10 Jahren Todesstille ist mit «GRABER: Schattenklang» das dritte Album der «Tod gesagt»-Reihe erschienen: 16 Reflektionen über Leben und Tod, das Vergehen und Verstehen, das Dies- und das Jenseits. Komponiert und getextet von Jan Graber. ist «Schattenklang» das persönlichste Album der «Tod gesagt»-Reihe. Es handelt vom Abschiednehmen, der Vorstellung des letzten Augenblicks, Fragen nach der anderen Welt und der Erkenntnis, dass es am Ende kein Entkommen gibt.



Spielzeit: 54:06 Minuten
Erhältlich in vier Formaten: in CD-Qualität, WAV, 44.1KHz, 16bit; als Hi-Res, WAV, 88.2KHz, 24bit; als Hi-Res Flac, 88.2KHz, 24bit und als hochwertiges MP3, 320kbps.
Das Album gibts inklusive Booklet als PDF mit 34 Seiten und allen Gedichte sowie schönen Fotografien von Corinne Koch.

Booklet zum Album «GRABER: Schattenklang», Beispielseite
Booklet zum Album «GRABER: Schattenklang», Beispielseite

Gedichte und Musik: Jan Graber
Die Band: Jan Graber, Sara Schär, Stefano Mauriello
Gastmusikerin: Anna Murphy (Cellar Darling)

Erstveröffentlichung: 21. Oktober 2020
Aufgenommen und gemischt im New Sound Studio von Tommy Vetterli, April & Mai 2020
Gemastert von Dan Suter/echochamber, Mai 2020.
Booklet-Gestaltung: Reto Gehrig, Designers‘ Club
Cover-Logo gestaltet von Michel Casarramona

Hättest du lieber eine CD? Das neue Album «GRABER: Schattenklang» ist vorerst nur als Download erhältlich. Wer darauf keinen Bock hat, darf sich auf die Veröffentlichung von «GRABER: Schattenklang» am 27. November 2020 als Silberscheibe freuen.