Eintrittsticket für die Toten – Kat. «Eigenbau»

Eintrittsticket «Letzte Worte» für die Toten.

Tickets für die Toten: Kaufe den Verstorbenen eine oder mehrere Eintrittskarten der Kategorie «Eigenbau» für die Konzerte der «Letzte Worte»-Tour. Du bestimmst den Beitrag selbst. Fällt deine Spende substanziell aus und ermöglicht es zum Beispiel, das Honorar eines Beteiligten zu decken, bestimmen wir im direkten Gespräch, wie dein Mäzenatentum verdankt wird.

CHF

Beschreibung

Konzertticket für die Toten, Kat. «Eigenbau»: Spendiere einem oder mehreren Verstorbenen Eintrittskarten der Kategorie «Eigenbau» für die Konzerte der «Letzte Worte»-Tour. Wählst du «Eigenbau», bestimmst du den Betrag selbst, den du geben möchtest.

Die Konzerte der «Letzte Worte»-Tour finden im Juni auf fünf Zürcher Friedhöfen nur für die Toten statt. Diese aber haben alles Weltliche und Materielle hinter sich gelassen – der Kauf eines Eintrittstickets gestaltet sich für sie etwas schwierig. Dank der Unterstützung der Lebenden – also mit deiner Hilfe – kann die Tour trotzdem finanziert werden. Kaufe ein Ticket und tue damit etwas für ein kulturell hintersinniges Vorhaben, dass den Dialog über Leben und Tod, Sterben und Vergänglichkeit sowie den Stellenwert von Friedhöfen anstösst.

Fällt deine Spende substanziell aus und ermöglicht zum Beispiel, das Honorar eines Beteiligten zu decken, bestimmen wir im direkten Gespräch, wie dein Mäzenatentum verdankt wird: z.B. mit einer extra Erwähnung im Kreis der Stiftungen, lebenslang freien Eintritten zu den «Todgesagt»-Aufführungen, o.ä..

Zusätzliche Förderung

Ohne zahlkräftige Förderung liesse sich die Tour nicht durchführen, sie wird glücklicherweise von diesen Stiftungen und Förderungsstellen zusätzlich unterstützt:

Mit den Beiträgen wird ein Teil der Infrastruktur-, logistischen und organisatorischen Kosten, sowie Film- und Audioaufnahmen gedeckt. Die Musiker selbst und die Beteiligten, die die Tour selbstlos mittragen, gehen bisher leer aus.
Kauf eines oder mehrere Tickets und ermögliche mit deinem Einsatz ein Stück Kultur!