Die Crew

Unermüdlicher Einsatz, viel Herzblut, ein unermessliches Engagement und die Bereitschaft, Wind und Wetter zu widerstehen: Ohne diese Crew wäre die Friedhofstour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» nicht möglich gewesen.

Endspiel für Elias Canetti

Alles geht vorbei, auch die Konzerte für die Toten. Am 25. Juni spielte GRABER zum vorerst letzten Mal für die Toten auf – direkt neben einem der grössten Gegner des Todes: Elias Canetti.

Für Kunst und Künstler

Das zweitletzte Konzert der «Letzte Worte»-Tour fand am 24. Juni auf dem Friedhof Enzenbühl vor den Reihen bekannter Künstler, Musiker, Ärzte und Schauspielerinnen statt .

Letzte Worte zum Sonnenuntergang

Auch das dritte Konzert der «Letzte Worte»-Tour ist passé. Die untergehende Sonne schien uns ins Gesicht und den Glarner Alpen in unserem Rücken an die Gipfel, als wir für die Toten auf dem idyllischen Kirchhof Witikon spielten.

An die Wand gespielt

Hinter uns die Lebenden, vor uns die Wand – buchstäblich und sinnbildlich. Das zweite Konzert der Tour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» fand auf dem alten Friedhof Höngg statt.

Ins Leben gerissen

Alles ist vergänglich, das erste Konzerte der Tour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» ist bereits passé.

Im Angesicht des Stromschlags

Nochmal alles gut gegangen: Am Mittwoch, 10. Juni fand unter bisweilen strömendem Regen der Testtag zur Tour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» statt. Eine nasse Gratwanderung mit Abrutschgefahr.

1000er-Marke überschritten

Dank der grosszügigen Unterstützung für die Friedhofstour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» sind schon 1000 Franken zusammengekommen.

Die ersten 500 sind geschafft

Die ersten 500 Franken zur Unterstützung der Friedhofstour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» sind geschafft. Ein grosses Dankeschön…

«Wir durften nicht»

Im September 2020 erscheint das neue Album «GRABER: Schattenklang». Mit «Wir durften nicht» ist das erste Stück erschienen.

Der Applaus ist die Stille

Live-Konzerte für die Lebenden zu geben geht ja aktuell nicht. GRABER spielt deshalb für die Verblichenen! Im Juni 2020 führt…

Im Bild

Die neuen Bandfotos sind da: GRABER hat sich vor die Linse der Fotografin und detailversessenen Bildgestalterin Corinne Koch gesetzt. Entstanden…

Neues wird geboren

Nach neun Jahren befindet sich GRABER wieder im grossartigen New Sound Studio und nimmt mit dem Aufnahme-Zauberer Tommy Vetterli 16…

Zu Gast im sphères

Handelt es sich bei den «Liedern zum Schluss» um Literatur, Musik oder ein besinnliches Erlebnis? Natürlich um alles zusammen: Poesie,…

Mit t.o.t.t. am Aprillen

Ein Abend der besonderen Art wartet am 5. April auf die Besucher des Aprillen Berner Lesefests: «GRABER – Lieder zum…

Die Wiederauferstehung

Mit dem Tod von Martin Ain Stricker im Oktober 2017 kamen auch die «Lieder zum Schluss» zu ihrem vorläufigen Ende:…

Verstummt

Wir haben über den Tod gesungen, nun hat er einen von uns zu sich eingeholt. Untröstlich in tiefster Trauer verabschiede…