Featured

CD «Schattenklang»

Nachdem die digitale Download-Version des Albums «Schattenklang» seit Oktober 2020 erhältlich ist, erscheint am 27. November auch die physische CD des Werks. Zum Schwarzen Freitag ist sie zum frei wählbaren Preis erhältlich.

Leben für die Kultur!

Für einmal etwas in anderer Sache – etwas für das (Über-)Leben der Kultur: Das Schweizer Kulturkollektiv hat ein wichtiges Manifest…

Las palabras para los Muertos!

Passend zum Día de los Muertos (Tag der Toten) ist heute offiziell der Gedichtband «Schattenklang» erschienen. Das auf 500 Stück…

Das offzielle Musikvideo ist da!

Das offizielle Musikvideo «Schattenklang» ist erschienen! Das Video kündigt die Veröffentlichung des gleichnamigen Albums «Schattenklang» am 21. Oktober 2020 an.

Out now! «Ohne Abschied» / «Fallen»

Jetzt erschienen: «Ohne Abschied» / «Fallen» – die dritte Single-Auskopplung des kommenden Albums «Schattenklang» (Veröffentlichung: Oktober 2020). Zwei Abschiede, der eine knüppelhart, der andere sanft wie ein fallendes Blatt.

Out now! «Dunkel deiner Hoffnung» / «Der Tod rafft»

Jetzt erschienen: «Dunkel deiner Hoffnung» / «Der Tod rafft» – die zweite Single-Auskopplung des kommenden Albums «Schattenklang». Wieder geht es um Leben und Tod: Wie sich einerseits alles darum dreht, das Leben sinnvoll, lange und sicher zu gestalten.

Veröffentlichung von «Schattenklang»

Es freut uns unendlich, die Veröffentlichung des Albums «Schattenklang» am 16. Oktober 2020 als Online-Album und am 1. November als Gedichtband bei der édition sacré bekannt zu machen.

Die Crew

Unermüdlicher Einsatz, viel Herzblut, ein unermessliches Engagement und die Bereitschaft, Wind und Wetter zu widerstehen: Ohne diese Crew wäre die Friedhofstour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» nicht möglich gewesen.

Endspiel für Elias Canetti

Alles geht vorbei, auch die Konzerte für die Toten. Am 25. Juni spielte GRABER zum vorerst letzten Mal für die Toten auf – direkt neben einem der grössten Gegner des Todes: Elias Canetti.

Für Kunst und Künstler

Das zweitletzte Konzert der «Letzte Worte»-Tour fand am 24. Juni auf dem Friedhof Enzenbühl vor den Reihen bekannter Künstler, Musiker, Ärzte und Schauspielerinnen statt .

Letzte Worte zum Sonnenuntergang

Auch das dritte Konzert der «Letzte Worte»-Tour ist passé. Die untergehende Sonne schien uns ins Gesicht und den Glarner Alpen in unserem Rücken an die Gipfel, als wir für die Toten auf dem idyllischen Kirchhof Witikon spielten.

An die Wand gespielt

Hinter uns die Lebenden, vor uns die Wand – buchstäblich und sinnbildlich. Das zweite Konzert der Tour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» fand auf dem alten Friedhof Höngg statt.

Ins Leben gerissen

Alles ist vergänglich, das erste Konzerte der Tour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» ist bereits passé.

Im Angesicht des Stromschlags

Nochmal alles gut gegangen: Am Mittwoch, 10. Juni fand unter bisweilen strömendem Regen der Testtag zur Tour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» statt. Eine nasse Gratwanderung mit Abrutschgefahr.

1000er-Marke überschritten

Dank der grosszügigen Unterstützung für die Friedhofstour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» sind schon 1000 Franken zusammengekommen.

Die ersten 500 sind geschafft

Die ersten 500 Franken zur Unterstützung der Friedhofstour «Letzte Worte – Konzerte für die Toten» sind geschafft. Ein grosses Dankeschön…

«Wir durften nicht»

Im September 2020 erscheint das neue Album «GRABER: Schattenklang». Mit «Wir durften nicht» ist das erste Stück erschienen.